• Schule

Archaeologen im Tagebau Peres

Drei Tage durften die Mitglieder der AG "Archäologie" tatkräftig mitmachen bei einer "richtigen" Ausgrabung des Landesamtes für Archäologie. Im Tagebau Peres bei Neukieritzsch (Lkr. Leipzig) untersuchten die Archäologen gerade eine mittelalterliche Siedlung, welche vor rund 800 Jahren gegründet worden war. Viele Tonscherben, einige Wetzsteine und eine sehr gut erhaltene Axt kamen dabei zum Vorschein. Alle Schüler waren begeistert und hoffen auf eine Wiederholung!

  • 1f28
  • 2f22
  • 3f20
  • 4f17
  • 5f31

 

Sebastian Other

 

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.